Anzeige

Hexenlochmühle

Wanderung von Neukirch zur Hexenlochmühle 3/5

Umweg über den Langengrund
Abstieg vom Balzer Herrgott nach In der Guten

Nach ziemlich genau 275 Metern müssen wir aufpassen. Denn beim nächsten Abzweig ist die Wegmarkierung (gelbe Raute nach rechts) so angebracht, dass man sie leicht übersehen kann. Wer ihn wie wir verpasst und geradeaus weiter läuft, kommt auf den Langengrund, einem weiteren schönen Tal im Schwarzwald.

Wem es genauso ergeht, muss aber nicht unbedingt umkehren, sondern kann genauso gut bei nächsten Hof rechts auf einen Waldweg abbiegen. Alle anderen steigen die Serpentinen durch den Wald hinab. Wo der Pfad auf einen Forstweg mündet halten wir uns links und folgen damit der gelben Raute über »In der Guten« bis zur Hexenlochmühle.

Wanderweg vom Balzer Herrgott zur Hexenlochmühle
Wanderweg vom Balzer Herrgott zur Hexenlochmühle
Wanderweg vom Balzer Herrgott zur Hexenlochmühle

Das Gasthaus ist der ideale Ort für eine ausgiebige Einkehr. So können wir den Hexenhaufen, das sind zwei zarte Steaks auf Bratkartoffeln mit Speck und Pilzen, wärmstens empfehlen. Auch die Forelle, gebraten und mit Salat, ist lecker! Die gute Küche der Hexenlochmühle hat sich herum gesprochen.

So herrscht an den Wochenenden oft reger Betrieb auf der Terrasse und kann es passieren, dass der ein oder andere Kuchen schon am frühen Nachmittag aus ist. Allein die bis heute instand gehaltenen Mühlräder und die liebevoll eingerichteten Ladenräume aber lohnen schon einen kurzen Aufenthalt in der Hexenlochmühle.

Mühlräder der Hexenlochmühle
Mühlräder der Hexenlochmühle
Sägeraum in der Hexenlochmühle
Sägeraum in der Hexenlochmühle
VG Wort
Anzeige