Wandern im Südschwarzwald

Die schönsten Wanderungen Südschwarzwald

Im Südschwarzwald zu wandern ist eine der schönsten Freizeitbeschäftigungen. In der gesunden Luft können wir aufatmen, uns mit Gleichgesinnten austauschen und neue Kräfte für den Alltag sammeln. Führt die Wanderung dann noch zu einem der vielen herrlich gelegenen Rastplätze oder zu einem gemütlichen Ausflugslokal, so können wir uns auf einen rundum gelungenen Ausflug freuen. Was für uns heute selbstverständlich ist, war lange Zeit nicht so. So war der Schwarzwald bei den Alten Römern noch als Silva Nigra bekannt.

Sie mieden die einst finsteren und für den Menschen nahezu undurchdringlichen Weißtannenwälder. Die frühzeitliche Besiedlung beschränkte sich auf die Randlagen und das tiefer gelegene Kinzigtal. Ansonsten prägten Wildnis und dichte Tannenwälder die Landschaft. Doch seinen Schrecken hat der Wald längst verloren. Stattdessen gilt der Schwarzwald heute als eine der beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands. Sie bietet dem Besucher zahlreiche Möglichkeiten für Ausflüge und zum Wandern sowie für die Erholung.

Wandern im Südschwarzwald - Blick dem Herzogenhorn zum Feldberg

So lockt es auch uns immer wieder zum Wandern in die Täler und Schluchten sowie auf die Hochlagen und Gipfel des Südschwarzwalds. Dieser beginnt nördlich unseres Wohnortes, Waldshut-Tiengen, und erstreckt sich vom Hochrheintal über den Hotzenwald bis auf 1493 Meter Höhe, dem höchsten Punkt des Feldbergmassivs. Dort, wo die Wutach nahe dem Grüble entspringt und als Seebach durch den Feldsee und Titisee strömt, bevor sie im weiten Bogen durch drei Landkreise sowie entlang der Schweizer Grenze fließt, eh sie in den Rhein mündet. Das übrigens zwischen den beiden Teilen unserer Doppelstadt, womit sich der Bogen schließt.

Wandern im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord

Nachdem wir einige Touren auf dem Feldbergmassiv, am herausragenden Panoramaberg Belchen sowie klassische als auch ruhigere Wanderungen rund um den Schluchsee abseits der größten Touristenströme absolviert haben, hat sich das Gebiet unserer Wanderungen deutlich erweitert. Damit sind wir inzwischen auch in den Wandergebieten im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord unterwegs. Begeistert sind wir hier natürlich vom Nationalpark Schwarzwald.

Hier finden wir aussichtsreiche Grindenflächen und Hochmoore, entlegene Karseen und stille Bannwälder. Viele Tiere im Schwarzwald kommen nur in diesen, zum Teil seit Beginn des 20. Jahrhunderts sich selbst überlassenen Wäldern vor. Auf der anderen Seite ermöglicht uns hier die Murgtalbahn, markante Aussichtsfelsen wie den Latschig oder die Hohe Schaar als Streckenwanderung zu kombinieren, eh es mit der Bahn bequem zurück zum Ausgangspunkt geht.

Aussicht von Hochrütte zum Hochschwarzwald
Langengrund im ZweiTälerLand

Wanderführer über den Schwarzwald

Eine Auswahl der schönsten Strecken haben wir in den Wanderführern »Wanderungen für Langschläfer«, Mystische und Vergessene Pfade sowie Panoramawege und Genusswandern im Schwarzwald veröffentlicht. Zudem haben wir ein Buch den Steigen im Schwarzwald gewidmet. In »Schwarzwald-Steige« finden Sie sowohl den berühmten Schluchtensteig, die Murgleiter und den konditionell fordernden Zweitälersteig als auch einige kürzere Steige, die sich an nur einem Tag absolvieren lassen. An die erfahrene Generation richten sich indes die »Wanderungen für Senioren im Schwarzwald« sowie auch die »Leichten Wanderungen«. Sie können alle unsere Wanderführer direkt bei uns bestellen. Der Versand der Bücher erfolgt auf Rechnung und innerhalb Deutschland versandkostenfrei.