Wanderkarte Höchenschwand und Schwarzatal

Übersicht unserer Touren

Loipenhaus | Wanderkarte Höchenschwand

Wanderung auf dem Höchenschwander Schinkenweg

Die technisch anspruchslose Tour ist sowohl ab dem Natursportzentrum beim Zäpfleturm als auch ab Tiefenhäusern möglich und kann in zwei kürzere Runden aufgeteilt werden. Der Themenweg führt uns durch ein attraktives Hochmoor bis an den Rand vom Albtal sowie über die aussichtsreiche Hochfläche von Höchenschwand. Dabei geben einige Informationstafeln Einblick in die Herstellung der bekannten Schwarzwälder Spezialität sowie auch in das Leben früherer Generationen.

Gehzeit 3-3.30 Stunden, Distanz 12,5 km, 320 HM, Schwierigkeitsgrad T1

Felsenweg Höchenschwand

Wanderung auf dem Felsenweg von Höchenschwand

Ab dem Wanderparkplatz und der Bushaltestelle Kreuzstein geht es zunächst auf ebenem Forstweg zum Eselstein. Dort zweigen wir rechts ab und laufen in einem Bogen um den Lerchenberg herum sowie hinunter zur Lerchenberghütte. Wo wir beim Herrgottsholz auf den Mittelweg treffen, geht es links auf dem Felsenweg zum Wasserfelsen. Der felsige Weg ist mit Drahtseilen gesichert und bietet uns schöne Aussichten über das Schwarzatal.

Gehzeit 3 Stunden, Distanz 9,3 km, 270 HM, Schwierigkeitsgrad T2

Wanderkarte Höchenschwand

Hinweise zur Wanderkarte

Bei einem Klick auf die Symbole in der Wanderkarte von Höchenschwand öffnet sich ein kleines Bild mit der jeweiligen Tour. Dieses ist mit der entsprechenden Wanderung verknüpft. Wenn mehrere Punkte nah beieinander liegen, werden diese zu einem Cluster zusammengefasst. Mit einem Klick auf diese roten Cluster wird der Ausschnitt in der Wanderkarte vergrößert, sodass die Symbole voneinander wegrücken und einzeln aufrufbar sind. Oberhalb der Wanderkarte von Höchenschwand können Sie die Tracks ein- und ausschalten oder auch auf einen bestimmten Track zoomen.

Wettervorhersage Höchenschwand, Waldshut-Tiengen und St. Blasien