Anzeige

Belchenbahn

Von der Expo in den Schwarzwald

im Expo-Skyliner
Belchenbahn

Die erste Überraschung erwartet den Besucher schon bei der Ankunft an der Talstation der Belchenbahn. Denn wer im Jahr 2000 auf der Expo in Hannover war, dem werden die gelben Gondeln bekannt vorkommen. Seit Ende 2001 bringen die Kabinen vom Expo-Skyliner jährlich über 300.000 Besucher bequem und umweltschonend auf den Belchen-Gipfel.

Die früher stark befahrene Belchenstraße endet heute direkt an der Talstation und dient Fußgängern und Radfahrern für den Aufstieg zum Belchen.

Rinder am Belchen
Expoliner als Belchenbahn

Beim Belchenhaus an der Bergstation angekommen, bieten sich dem Wanderer mehrere Möglichkeiten: die kürzeste Variante, sich die Beine zu vertreten, ist der Gipfelrundweg. Er führt auf direktem Weg vom Belchenhaus hinauf zum Gipfelkreuz. Etwas länger ist man auf dem Naturerlebnispfad unterwegs.

Dabei informieren Schautafeln über die Natur und die Entwicklung der Landschaft, wie zum Beispiel die klimatische Veränderung auf dem Belchen infolge der Viehwirtschaft.

Belchenstraße und Belchenbahn
Belchenbahn
Anzeige